BrowseBiography
 Biography by letter : A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z 0-9
Search in :
Adolf Appellof (de) picture, image, poster
Adolf Appellof (de)

Date of birth : 1857-11-02
Date of death : 1921-01-05
Birthplace : Gotland
Nationality : Schwedischer
Category : Science and Technology
Last modified : 2011-09-27

Jakob Johan Adolf Appellöf war ein schwedischer Zoologe, der vor allem durch seine Forschungen zu marinen Weichtieren, speziell zu embryonalen Tintenfischen und Seeanemonen bekannt wurde.

Appellöf war der Sohn eines Priesters. 1877 erlangte er in Visby sein Abitur worauf er an der Universität von Uppsala zu studieren begann, was ihm 1886 den Doktorgrad einbrachte. Ein Jahr später wurde er an der gleichen Einrichtung als Dozent eingestellt.

1890 wurde er als Konservator zum Museum im norwegischen Bergen berufen, wo er 1907 Leiter der zoologischen Abteilung wurde. 1910 zog Appellöf zurück nach Schweden nachdem er an seiner ursprünglichen Alma Mater zum Professor für Anatomie ernannt wurde. Eine freizügige Spende des Konsuls Robert Bünsow ermöglichte ihm die Errichtung einer biologischen Station an der schwedischen Westküste beim Ort Fiskebäckskil. Mit dieser Station begann die Umgestaltung der marinen Biologie der Universität Uppsala zur wissenschaftlichen Disziplin.

Bei seinen Forschungen konzentrierte sich Appellöf auf die embryonale Entwicklung wirbelloser Tiere. So entdeckte er Gesetzmäßigkeiten im Lebenszyklus der Hummer, die für die Steuerung des Fischereigewerbes von Bedeutung waren.


View the full website biography of Adolf Appellof (de).
Browsebiography computer mode